Barockpinto - Hengst Sky von Doris Dreyer
B

Barockpinto

Der Barockpinto ist ein im barocken Friesentyp stehender Pinto.

Exterieur

  • Kopf und Hals: Kräfitg und nicht sehr lang, oft Ramsnase. Der Hals ist kräftig und stark bemuskelt, eine hohe Aufrichtung ist erwünscht.
  • Rumpf: Kurzes Pferd, ähnlich wie ein Friese, breite Brust, ausgeprägte Bemuskelung an der Hinterhand.
  • Knochen: Stark, trocken mit ausgeprägten Gelenke, Hufe sehr hart.
  • Stockmaß: 145-166 cm

Interieur

Freundliches Pferd, sehr umgänglich, Gelehrig und gut geeignet für hohe Schule Lektionen.

Zuchtgeschichte

Die Rasse entstand in den 50iger Jahren in den Niederlanden. Stammvater der Barockpintos ist der Hengst Bonte Nico.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.